Wissenschaftliche Publikationen

   
  

Im Folgenden können Sie Texte und Vorträge von mir nachlesen, die zu verschiedenen Themen der Naturheilkundlichen Zahnheilkunde und zu verschieden Zeiten in ebenfalls verschiedenen Orten verfasst bzw. gehalten wurden. Einige Texte beschäftigen sich auch nur am Rande mit der Zahnmedizin. Dies ist so zu verstehen, daß in der Ganzheitlichkeit der Medizin, die Zahnmedizin ein Spezialgebiet ist, welches aber ganz erhebliche Auswirkungen auf den gesamten Körper hat. Ich vertrete die Ansicht, daß Zähne und Mundraum eine Zentralstelle für Krankheit und Gesundheit eines Menschen sind. Man bezeichnet dies als die Zahn-, Organ-Wechselbeziehungen. Alle einzelnen Fachdisziplinen der Medizin haben immer eine Valenz zu den Zähnen bzw. den Mundraum. So versteht es sich z.B. von selbst, daß m.E. eine orthopädische Behandlung, egal wo am Körper, ohne Hinzuziehung eines entsprechend ausgebildeten Zahnarztes auf Dauer nicht erfolgreich sein kann. Nur in einer ausgeglichenen Balance im Mundraum kann eine Statik der Wirbelsäule aufrecht erhalten und stabilisiert werden.

Auch ist aus der Forschung bekannt, daß über 70% aller internistischen Probleme/Krankheiten einen Bezug zum Mundraum und den Zähnen haben. Um so wichtiger ist es, daß ein neues "Zahnbewußtsein" in der Bevölkerung entsteht. Dies um so mehr, als im Bereich der Naturheilkunde "einige Pfeile mehr im Köcher" zu finden sind, als es in der Schulmedizin bekannt ist oder zugestanden wird.

Ein sinnvolles Miteinander der beiden Medizinrichtungen kann und könnte hier mehr erreichen, als ein Gegeneinander. In diesem Sinne möchte ich all meine Ausführungen verstanden wissen auch dann, wenn vielleicht hier und da einmal eine Polarisierung nicht zu vermeiden ist. In jedem Fall wird damit niemals ein Feindbild aufgebaut oder gar, daß ich damit jemanden verletzen möchte oder in seiner Ehre herabwürdigen will.

Im Laufe der Zeit werde ich naturheilkundlich, erfahrungsheilkundliche Zahnmedizin aus den verschiedensten medizinischen Blickwinkeln in diesem Forum abhandeln.

Behandlungsmittel, die beschrieben werden, sind in der Mehrzahl aus meinem Erfahrungsschatz erwachsen und erprobt. Sie beanspruchen keineswegs den Absolutheitsgedanken. Wie immer gibt es "viele Wege die nach Rom füjhren".

Gern nehme ich auch Anregungen aus der Leserschaft entgegen.

 

Amalgam im Kieferknochen?

Eine Promotionsarbeit aus der Uni München

Zähne ziehen in der Kieferorthopädie? nicht immer sinnvoll?

Vortrag anlässlich der 5. Bonner Gesundheitsmesse

Ausleitung und anschließende Regeneration

ein Diagnostik- und Therapiekonzept

Wurzelfüllungen ein Reizthema für die Naturheilkunde.

Immer wieder kommt das Thema Wurzelfüllungen auf. Natürlicherweise gibt es dazu verschiedene Ansichten.

Herde und Störfelder unter dentaler Beteiligung.

Regulation des Mundraumes als Grundlage gesunder, ganzheitlicher Entwicklung.

Bioinformative Medizin/Magnetfelder in der Anwendung.

Magnetfeldtherapien - Bioinformative Medizin

Gedanken zur Matrix des Zahnes

Honigprodukte in der Zahnheilkunde?

Herde und Störfelder, eine historische Betrachtung

Herde und Störfelder in der Zahnheilkunde.

Gedanken zum Gesundheitswesen

Der Zahn im Dialog

Die Kombination regulativer Therapien.

Vortrag

Die Zähne beeinflussen den ganzen Körper.

background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK