shim shim shim shim shim
Ecke Oben links Schatten oben Schatten oben Schatten oben Ecke Oben rechts
Schatten links shim shim shim Schatten links
shim shim
shim
Werner Becker
shim
Prof. Prof. h.c.
Dr. med. dent.
Tätigkeitsschwerpunkte:
naturheilkundliche Zahnmedizin
ganzheitliche Kieferorthopädie
shim
Werner Becker
shim shim shim

Niehler Damm 275
50735 Köln-Niehl

Tel.: 0221-20046864
Fax: 0221-9711255

Wichtiger Hinweis!

Scheuen Sie sich nicht, mit meiner Praxis und mir Kontakt aufzunehmen, viele Publikationen stören vielleicht, halten uns aber nicht davon ab, jeden Patienten mit seinen persönlichen Problemen ausführlich zu umsorgen.

Mein therapeutisches Netzwerk >>

BNZ  -  Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V.

GKO -Gesellschaft für Ganzheitliche Kieferorthopädie

Valplast - flexibles Prothesenmaterial aus Nylon. Johannes Weithas KG

Zirkon -  metallfreies Kronen-,  Brücken- und "Modellgußmaterial". DeguDent GmbH

Partner-Zahnarzt der BKK-advita

...und natürlich auch die Kölner Karnevalsgesellschaft

Fidele Burggrafen von 1927 e.V.

shim shim

Metallfreie Zahntechnik aus PeekStand 2014

| | | | | | | | | | | |

   

In der modernen CAD CAM Technologie, die ich seit 2010 in meinem Labor nutze, bin ich durch weitere Forschungen und Tests auf das Material Peek gestoßen. Peek ist ein allergiefreier Hochleistungskunststoff, der seit langem in der  Medizin eingesetzt wird, hier insbesondere in der Chirurgie. Das Material zeichnet sich durch eine ausserordentlich hohe Verträglichkeit aus. In der Kombi Technik werden die Innenteleskope aus Zirkon gestaltet, sowie die gesamte Sekundärversorgung aus Peek in Kombination mit verträglichen Kunststoffen ( u.a. Valplast ). Die gesamte Arbeit ist metallfrei und  in der Regel komplett verträglich. Natürlich teste ich im Vorfeld alle Materialien die zum Einsatz kommen bei jedem Patienten einzeln aus.

 
 
   

Diese Bild zeigt die gefrässten Innen - Teleskope aus Zirkon, welche fest im Mund, auf die beschliffenen ( in der Regel vitalen) Zahnstümpfe  zementiert werden.

 
 
   

Hier sind die Aussenteleskope aus dem Material Peek gefertigt.

 
 
   

Dieses Bild ( Ansicht von oben, zahnseitig) zeigt das gefrässte Trägermaterial aus Peek. Üblicherweise benötigt man hier fast ausschließlich Metall, in der Regel aus Chrom-Cobalt-Molybdän. Wir arbeiten ,wie gesagt, metallfrei.

 
 
   

Eine weitere Ansicht im Fräsrohling von unten, also kiefer/schleimhautseitig.

 
 
   

Verklebte Arbeit. Auf dem Modell sieht man die Zirkon-Innenteile, die im Mund zementiert werden, sowie die Sekundär- Konstruktion. Alles metallfrei.

 
 
   

Untere Ansicht

 
 
   

Arbeit auf dem Modell, noch ohne Seitenzähne

 
 
   

Arbeit in Wachs zur Anprobe

 
 
   

Ein anderer Blckwinkel der gleichen Arbeit

 
 
   

Die nächsten Bilder zeigen die fertiggestellte Arbeit

 
 
   

Wir beraten Sie gerne. Bitte sprechen Sie uns an.

 
 
Impressum | Datenschutz | Sitemap | www.heilpraktikerfinder.de | www.portasanitas.de | login


Prof. Prof. h.c. Dr. med. dent. Werner Becker
Niehler Damm 275, 50735 Köln-Niehl
Telefon:
Fax: Telefax: +49 (0) 221 97 11 255
E-Mail: aet
http://www.prof-becker-koeln.de/Metallfreie-Zahntechnik-aus-PeekStand-2014-44.html
shim shim
shim shim shim shim shim
Schatten links Schatten Schatten Schatten Schatten rechts