shim shim shim shim shim
Ecke Oben links Schatten oben Schatten oben Schatten oben Ecke Oben rechts
Schatten links shim shim shim Schatten links
shim shim
shim
Werner Becker
shim
Prof. Prof. h.c.
Dr. med. dent.
Tätigkeitsschwerpunkte:
naturheilkundliche Zahnmedizin
ganzheitliche Kieferorthopädie
shim
Werner Becker
shim shim shim

Niehler Damm 275
50735 Köln-Niehl

Tel.: 0221-20046864
Fax: 0221-9711255

Wichtiger Hinweis!

Scheuen Sie sich nicht, mit meiner Praxis und mir Kontakt aufzunehmen, viele Publikationen stören vielleicht, halten uns aber nicht davon ab, jeden Patienten mit seinen persönlichen Problemen ausführlich zu umsorgen.

Mein therapeutisches Netzwerk >>

BNZ  -  Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V.

GKO -Gesellschaft für Ganzheitliche Kieferorthopädie

Valplast - flexibles Prothesenmaterial aus Nylon. Johannes Weithas KG

Zirkon -  metallfreies Kronen-,  Brücken- und "Modellgußmaterial". DeguDent GmbH

Partner-Zahnarzt der BKK-advita

...und natürlich auch die Kölner Karnevalsgesellschaft

Fidele Burggrafen von 1927 e.V.

shim shim

FM-Scharnier anstelle einer Implantatarbeit

| | | | |

   

Dieses Bild zeigt ein Modell mit der Situation, die mich fast täglich im Praxisalltag begleitet. In den meisten Fällen wird den Patienten hier eine aufwenige und teure Implantatarbeit empfohlen. In der Rubrik Publikationen nehme ich ausführlich unter dem Stichwort  "Auf ein Wort" Stellung zum Thema Implantat.

Diesen Fall löse ich sehr gerne mit einem sogenannten FM- Scharnier.
Hierzu müssen zum Halt der Arbeit die beiden letzten verbliebenen Zähne im Mund präpariert werden. Diese  werden dann überkront und entständig mit einem Gelenk-Geschiebe versehen. An diesem Geschiebe wird dann ein kleiner prothetischer Teil mit maximal 2 Zähnen angehangen.

Diese Arbeit ist wesentlich günstiger als eine Implantatarbeit. Natürlich ist hier kein operativer Eingriff nötig.

Seit über dreißig Jahren setze ich diese Technik ein und habe bis auf ganz wenige Ausnahmen, sehr positive Rückmeldung durch die Patienten

 

 
 
   

Dieses Bild zeigt die beiden Zähne, die mit Keramik Kronen sorgt sind. Der kleine herausnehmbare Teil, welcher an den Keramikkronen mittels FM-  Geschiebe anhängt, wird in der Regel aus einer Spezial-Legierung vorgefertigt geliefert und in meinem PraxisLabor gelasert oder verlötet.  Wir fertigen die Kronen im Unterbau als Trägermaterial für die darauf aufzubrennende Keramik aus hochwertigem Gold an, das gleiche Metall aus dem das Scharnier gefertigt ist. Der kleine rausnehmbare Anhänger wird aus Peek gefertigt. So verarbeiten wir nur ein Metall.  Natürlich werden auch hier alle verwendeten Materialien um Vorfeld getestet.

 
 
   

Die Arbeit : fertige Kronen mit Peek-Anhänger, noch ohne Zähne

 
 
   

In den folgenden Bildern sieht man die fertiggestellte Arbeit

 
 
   

Man kann eindeutig erkennen, wie klein das herausnehmbare Teil ist. Die meisten meiner Patienten nehmen dieses Teil gar nicht als herausnehmbares Teil war. Wie bereits beschrieben haben wir hier nur ein Metall verarbeitet, kombiniert mit Peek.

Wir beraten Sie auch hier sehr gerne!

 
 
Impressum | Datenschutz | Sitemap | www.heilpraktikerfinder.de | www.portasanitas.de | login


Prof. Prof. h.c. Dr. med. dent. Werner Becker
Niehler Damm 275, 50735 Köln-Niehl
Telefon:
Fax: Telefax: +49 (0) 221 97 11 255
E-Mail: aet
http://www.prof-becker-koeln.de/FM-Scharnier-anstelle-einer-Implantatarbeit-48.html
shim shim
shim shim shim shim shim
Schatten links Schatten Schatten Schatten Schatten rechts